4. Juli 2015, 11 bis 17 Uhr / 19 bis 0 Uhr

Ein Highlight des Sommers steht vor der Tür: die Wormser Kulturnacht findet in diesem Jahr am 4. Juli statt und auch der Heylshof bietet zu diesem beliebten Termin ein attraktives Programm für Nachtschwärmer. Nachdem wir tagsüber von 11 bis 17 Uhr im Rahmen der "Vorab ins Museum"-Aktion geöffnet haben, erwarten wir ab 19 Uhr bis um Mitternacht alle Interessierten mit spannenden Aktionen und Führungen. ...Weiterlesen Wormser Kulturnacht

Die Klasse für künstlerische Fotografie der Kunsthochschule Mainz zu Gast im Museum Heylshof, Worms

Einen bildhaften Dialog der besonderen Art gibt es alsbald im Museum Heylshof in Worms zu sehen. Siebzehn Kunststudentinnen der Kunsthochschule Mainz werden neueste künstlerische Arbeiten im Heylshof präsentieren. Damit werden Formen heutiger Kunstproduktion in einen traditionellen Rahmen gestellt und ein Versuch unternommen, neue Bedeutungen zu generieren.

Der Heylshof verfügt in seinen wunderschönen Räumlichkeiten im neobarocken Gebäude über eine umfangreiche Sammlung historischer Kunst aus verschiedenen Jahrhunderten, darunter befinden sich sowohl Gemälde als auch Kunsthandwerk wie Porzellan, Keramiken und Gläser. Die prachtvolle Formensprache des Vorhandenen einerseits und die Last des Historischen andererseits inspirierten die Beteiligten zu eigenwilligen Kunstwerken, die in dieser Ausstellung nun mit den vorhandenen Dingen in Beziehung treten und diese zu einem künstlerischen Dialog herausfordern. Präsentiert werden Videos, Fotografien, Collagen und Installationen.

Prunkversuche: Isabelle Faragallah, Lisa Gehrig
Prunkversuche: Isabelle Faragallah, Lisa Gehrig

Die Sonderausstellung im Museum Heylshof ist geöffnet vom 10. Mai bis 12. Juli Dienstag bis Sonntag 14.00 bis 17.00 Uhr. Zur Kulturnacht am 4. Juli wird ein besonderes Programm geboten mit mehrmaligen Sonderführungen durch die Ausstellung.

Zudem wird am 6. Juni im Rahmen des Unterhaltungsabend „Prunkversuche“ eine musikalische Zeitreise geboten, bei der die Studentinnen die einstige Pracht der Abendgesellschaften der Familie von Heyl aufleben lassen. Mit einem Musikerensemble wird der Speisesaal erneut zum Leben erweckt, um auch im 21. Jahrhundert als Treffpunkt für Künstler, Wissenschaftler und interessierte Besucher zu dienen.

Zur Eröffnung der Ausstellung wird der Begriff der Tafelmalerei erweitert und auf einer speziellen Tafel ein Imbiss gereicht. Die Einführung in die Ausstellung hält die Leiterin der Klasse für künstlerische Fotografie der Kunsthochschule Mainz, Frau Professorin Judith Samen. Verstörende und betörende musikalische Akzente setzen Negrelli von Lenthe aus Karlsruhe mit einer gezielten und sensiblen Auswahl an Schallplatten aus verschiedenen Zeiten und Herkunftsländern. Die Berichterstatter und die interessierte Öffentlichkeit sind zur Eröffnung herzlich willkommen.

Die beteiligten Kunststudentinnen:
Sarah Denzinger, Isabelle Faragallah, Lisa Gehrig, Dorothea Gillert-Marien, Berit Jäger, Mina Karimian, Britta Kirst, Ira Konyukhova, Bora Lee, Michaela Mainka, Katharina Malinowski, Mioli Miyanishi, Hannah Moser, A. C. Neidhardt, Janine Schmidt, Julia Walther, Eleni Wittbrodt

Eröffnung: Samstag, 9. Mai 2015, 17.30 Uhr
Kontakt / Ansprechpartner: Olaf Mückain, Kurator Museum Heylshof,
E-Mail: olaf.mueckain@worms.de; Tel. 06241 8534-100; mobil: 0163 8534-097