Veranstaltungen im Heylshof

Hier finden Sie als Auszug aus dem Veranstaltungskalender der Stadt Worms die nächsten im Heylshof stattfindenden Veranstaltungen.


Samstag, 18.07.2020, 20:30 Uhr – 23:30 Uhr
Sonntag, 19.07.2020, 20:30 Uhr – 23:30 Uhr
Montag, 20.07.2020, 20:30 Uhr – 23:30 Uhr
Dienstag, 21.07.2020, 20:30 Uhr – 23:30 Uhr
Mittwoch, 22.07.2020, 20:30 Uhr – 23:30 Uhr
Donnerstag, 23.07.2020, 20:30 Uhr – 23:30 Uhr
Freitag, 24.07.2020, 20:30 Uhr – 23:30 Uhr
Samstag, 25.07.2020, 20:30 Uhr – 23:30 Uhr
Sonntag, 26.07.2020, 20:30 Uhr – 23:30 Uhr
Dienstag, 28.07.2020, 20:30 Uhr – 23:30 Uhr
Mittwoch, 29.07.2020, 20:30 Uhr – 23:30 Uhr
Donnerstag, 30.07.2020, 20:30 Uhr – 23:30 Uhr
Freitag, 31.07.2020, 20:30 Uhr – 23:30 Uhr
Samstag, 01.08.2020, 20:30 Uhr – 23:30 Uhr
Sonntag, 02.08.2020, 20:30 Uhr – 23:30 Uhr

Nibelungen-Festspiele

"hildensaga. ein königinnendrama" von Ferdinand Schmalz, in der Regie von Roger Vontobel. Einlass: 20:00 Uhr. Die Nibelungen-Festspiele zählen zu den bekanntesten Open-Air-Theaterfestivals Deutschlands. Auf der imposanten Freilichtbühne vor dem Wormser Kaiserdom stehen jährlich renommierte Theater- und Filmschauspieler. Unter der Intendanz von Nico Hofmann wird es vom 17. Juli bis 2. August 2020 wieder eine Uraufführung geben, die die Nibelungengeschichte neu beleuchtet. Ferdinand Schmalz, Nestroypreisträger und Shootingstar der österreichischen Dramatik, der zuletzt mit einer spektakulären „Jedermann“-Überschreibung am Wiener Burgtheater für Aufsehen sorgte, erzählt die Geschichte für die kommenden Nibelungen-Festspiele aus einer neuen Perspektive: Aus der Sicht der Frauen. In seinem Stück „hildensaga. ein königinnendrama“ stehen die Frauen, vor allem Brünhild und Kriemhild, im Zentrum, sie sind die treibende Kraft der Geschichte. Regie führt Roger Vontobel, dessen Inszenierung „Siegfrieds Erben“ und deren technische Effekte, wie das 3D-Mapping mit den projizierten Gesichtern an den Dommauern, 2018 viele Besucher überzeugte. Informationen zur aktuellen Inszenierung und den Ticketpreisen erhalten Sie unter: www.nibelungenfestspiele.de – Veranstalter: Nibelungenfestspiele gGmbH (Kontakt)
Eintritt Je nach Kategorie zwischen 29 und 129 Euro