Veranstaltungen im Heylshof

Hier finden Sie als Auszug aus dem Veranstaltungskalender der Stadt Worms die nächsten im Heylshof stattfindenden Veranstaltungen.


Freitag, 09.07.2021, 14:00 Uhr – 30.12.2021, 17:00 Uhr

Sonderausstellung HIER STAND ER - Vom Bischofshof zum Heylshof

Ein Wormser Ort und seine Geschichte Seit Martin Luthers Aufenthalt in Worms hat sich das Stadtbild verändert. Völlig verschwunden ist die mittelalterliche Residenz der Wormser Bischöfe, in deren Mauern Luther im April 1521 vor dem kaiserlichen Gericht „stand“. Nur das Gelände, des Bischofshofs, heute der Heylspark, auf dem sich alljährlich auch die Zuschauer der Nibelungenfestspiele versammeln, ist erhalten. Mit der Geschichte dieses Ortes von der Römerzeit bis zur Parkanlage mit Kunstmuseum befasst sich diese Ausstellung. Zeitgleich findet die Ausstellung „en Detail“ - das Lutherdenkmal“ statt, zu sehen sind Fotografien von Rudolf Uhrig, der das Reformationsdenkmal großformatig aus ungewohnten Perspektiven zeigt. – Veranstalter: Stadt Worms (Kontakt)
Eintritt 5 €, ermäßigt 2 €


Sonntag, 25.07.2021, 14:00 Uhr – 15:30 Uhr
Sonntag, 25.07.2021, 11:00 Uhr – 12:30 Uhr

Nibelungen-Festspiele - Feen, Hexen, Tüftelei, jede Menge „Nibelungen“-Zauberei

Feen und Zauberer laden euch ein beim Kindertag der Festspiele dabei zu sein, wenn sich der Heylshofpark in einen magischen Ort verwandelt.

Um 11 Uhr trifft die kleine Hexe mit ihrem sprechenden Raben Abraxas im Park ein und erzählt von verrückten Abenteuern frei nach dem Buch von Otfried Preußler. Inszeniert wird das Stück vom L’una Theater aus Beulich.

Den ganzen Tag wird es viele Stationen geben. So wird zum Beispiel in der Glitzertattoo-Station von "Die Stylerei" wie von Zauberhand ein Motiv mit funkelndem Feenstaub auf die Haut gemalt. In der Bastelstation von Anna Bludau-Hary und Uli Spiro könnt ihr eure magischen Kräfte einsetzen, um kleine Fantasiewesen zu formen. Der Freundeskreis gibt leckere Zuckerwatte aus.

Zum Abschluss lädt die Märchenlampe mit einem Live-Hörspiel ab 14.30 Uhr die Kinder zum Zuhören ein.

HINWEIS Pandemie: Tickets für den Kindertag können bis zum 23. Juli kostenlos im TicketService im Wormser im Vorfeld erworben werden und müssen am Eingang vorgezeigt werden (begrenzte Platzkapazität).
Der Kindertag ist in diesem Jahr in zwei zeitlich abgegrenzte Slots unterteilt: Der erste Slot wird von 11 bis 12:30 Uhr stattfinden, der zweite folgt um 14 bis 15:30 Uhr.
Wir bitten alle Besucher um Verständnis, dass der Park zwischen den beiden Slots verlassen werden muss, sodass wir eine hygienekonforme Umsetzung gewährleisten können.
Zudem bitten wir Sie auch eventuelle längere Warteschlangen an den einzelnen Stationen des Kindertages zu berücksichtigen, da die Stationen aufgrund der aktuellen Lage nur eine begrenzte Kapazität haben.

Der Kindertag wird von Ilse Lang finanziert und durch eine projektbezogene Spende des Lions Club Worms gefördert.

– Veranstalter: Nibelungenfestspiele gGmbH der Stadt Worms (Kontakt)


Freitag, 09.07.2021, 14:00 Uhr – 30.12.2021, 17:00 Uhr

Ausstellung "Happy Birthday Johann Nikolaus Götz"

Eine kleine Ausstellung, “Happy Birthday Götz“, die der Förderkreis Heylshof e.V. gestaltet hat, würdigt den Dichter Johann Nikolaus Götz (1721- 1785) zu seinem 300. Geburtstag, der sich am 9. Juli jährt. Für die Literaturwissenschaft ist Johann Nikolaus Götz der bedeutendste deutsche Lyriker zwischen Johann Christian Guenther und Johann Wolfgang von Goethe. Als Sohn des Predigers an der Dreifaltigkeitskirche in Worms geboren, studierte er Theologie und starb als evangelischer Pfarrer und Superintendent in Winterburg/Nahe-Glan. Seine Gedichte ließ er zu Lebzeiten nur anonym erscheinen. Sie fanden viele Freunde, darunter Friedrich der Große und Johann Wolfgang von Goethe. Erst nach dem Tode des Dichters erfolgte 1785 eine Herausgabe unter seinem Namen. Aufgrund der gesetzlichen und behördlichen Bestimmungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie gelten für einen Besuch im Museum Heylshof folgende Regeln: - Besucher müssen sich voranmelden: während der Öffnungszeiten Di.- Sa 14:00 bis 17:00 Uhr und So 11:00 bis 17:00 Uhr unter der Telefonnummer 06241-22000; Außerhalb der Öffnungszeiten werktags von 10:00 bis 14:00 Uhr und von 17:00 bis 19:00 Uhr unter der Mobilnummer: 0176 50430733. - Das Museum ist weiterhin verpflichtet, die Kontaktdaten der Besucher vor Ort zu erfassen. Dies kann mit der LUCA APP erfolgen oder wie bisher handschriftlich. - Nach wie vor gelten die allgemeinen Hygiene-Maßnahmen, medizinische Schutzmaske tragen und ausreichend Abstand halten. – Veranstalter: Förderkreis Museum Heylshof e.V. (Kontakt)
Eintritt Erwachsen 5 € / Studenten 2 € / Kinder u. Jugendliche bis 18 Jahre frei. 1. Sonntag im Monat Eintritt frei.