Veranstaltungen im Heylshof

Hier finden Sie als Auszug aus dem Veranstaltungskalender der Stadt Worms die nächsten im Heylshof stattfindenden Veranstaltungen.


Montag, 29.04.2019, 09:00 Uhr – 31.10.2019, 09:00 Uhr

Bildungs- und Erlebnisparcours: Luther 1521 in Worms

Im Rahmen der Lutherdekade wurde der Parcours im Mai 2017 eröffnet. Im Park ist der historische Gedenkort an Luthers Widerrufsverweigerung im Wormser Bischofshof durch ein Bronzerelief von Gustav Nonnenmacher und die begehbare Bronzeskulptur „Die großen Schuhe Luthers“ von Illig & Illig markiert. Die Klanginstallation „Denkraum Luther“ stellt 24 Fragen, über die Luther während seiner Bedenkzeit nachgedacht haben könnte. „Szene 1521“ gibt die Möglichkeit, sich in einer Bühnensituation in die Rollen Luthers und Karls V. zu versetzen. Über die „Oase“ mit dem Lutherblock und fiktiven Fundstücken und den Stelenweg geht es zur Dreifaltigkeitskirche, in der in einem Raum der Ort des Geschehens 1521 beschrieben wird und zum Haus zur Münze (Stadtbibliothek), wo man sich an einer Medienstation über Worms und Luther informieren kann. In der Innenstadt finden sich zudem an historischen Stellen mehrsprachige Informationsstelen eines Luther-Rundwegs. Über einen dort angebrachten QR-Code kann man weitere Informationen über die Website www.worms-luther.de abrufen. – Veranstalter: Stadtverwaltung Worms (Kontakt)
Eintritt keine


Freitag, 24.05.2019, 20:00 Uhr – 22:00 Uhr

500 Jahre Leipziger Disputation: „Der nahende Antichrist“

2019 jährt sich zum 500. Mal die Leipziger Disputation, die für die Reformation von entscheidender Bedeutung war. In Gegenwart von Herzog Georg von Sachsen disputierten vom 27. Juni bis 16. Juli 1519 in der Pleißenburg der Ingolstädter Theologe Johannes Eck, einer der hartnäckigsten Gegner der Reformation, mit den führenden Vertretern der reformatorischen Bewegung, neben Martin Luther: Andreas Karlstadt und Philipp Melanchthon. Die behandelten theologischen Fragen waren von hoher Brisanz. Indem Luther einige Thesen von Jan Hus, die das Konzil von Konstanz verdammt hatte, als christlich erklärte und bekannte, dass weder Papst noch Konzil höchste Autorität in Glaubensfragen besitzen, vollzog er den Bruch mit Rom. Eck setzte sich daher nach der Leipziger Disputation dafür ein, den römischen Prozess gegen Luther weiterzuführen und zum Abschluss zu bringen. Nach der Wahl Karls von Spanien zum Kaiser im Juni 1519 stand dem nichts mehr im Wege. Wollen wir in der heutigen ökumenischen Diskussion des Amts- und Kirchenverständnisses weiterkommen, so führt kein Weg an der Leipziger Disputation vorbei. Mit dem Amts- und Kirchenverständnis ist nicht zuletzt die Frage der Abendmahlsgemeinschaft verknüpft. – Veranstalter: Evang. Erwachsenenbildung Worms-Wonnegau (Kontakt)
Eintritt 3,00 €


Samstag, 04.05.2019, 14:00 Uhr – 30.06.2019, 17:00 Uhr

Ausstellung "Paul Kother - Melancholischer Expressionismus"

Sonderausstellung im Museum Heylshof in Zusammenarbeit mit S a b ati er G al eri e & K u n st h a n d el, V er d e n Vom 03.05.2019 bis 30.06.2019 würdigt das Museum Heylshof mit über 40 Gemälden und Grafiken das Werk des neu entdeckten Expressionisten Paul Kother (1878–1963). Der in Leipzig geborene und später in Dresden, München und Berlin tätige Maler besticht durch expressive Farbgebung, Pinselführung und oftmals dynamische, fast fotografische Perspektiven. Weitere Informationen findet man unter www.heylshof.de . Öffnungszeiten: Di.-Sa. 14-17 Uhr, So. 11-17 Uhr – Veranstalter: Museum Heylshf (Kontakt)
Eintritt Erwachsene 3,50 €; Studenten, Schüler, Kinder 1 €, Gruppen Erw. ab 10 Pers.2,50


Mittwoch, 22.05.2019, 13:00 Uhr – 14:00 Uhr

"Kunst Pause" im Heylshof

Mittwochs um 13 Uhr lädt der Förderkreis Museum Heylshof e.V. ein zur "Kunst Pause" in den Heylshof. Eine kurze Führung rückt ein ausgewähltes Kunstwerk der Sammlung in den Vordergrund und endet bei Kaffee und anregenden Gesprächen. Es gibt noch viel zu entdecken und auch immer mal wieder Überraschungen. Für Mitglieder des Förderkreises kostet der Eintritt 1,50 Euro, Nichtmitglieder zahlen 5 Euro. Treffpunkt: Foyer – Veranstalter: Förderkreis Museum Heylshof e.V. (Kontakt)
Eintritt 5 Euro. Für Mitglieder des Förderkreises 1,50 Euro


Mittwoch, 29.05.2019, 13:00 Uhr – 14:00 Uhr

"Kunst Pause" im Heylshof

Mittwochs um 13 Uhr lädt der Förderkreis Museum Heylshof e.V. ein zur "Kunst Pause" in den Heylshof. Eine kurze Führung rückt ein ausgewähltes Kunstwerk der Sammlung in den Vordergrund und endet bei Kaffee und anregenden Gesprächen. Es gibt noch viel zu entdecken und auch immer mal wieder Überraschungen. Für Mitglieder des Förderkreises kostet der Eintritt 1,50 Euro, Nichtmitglieder zahlen 5 Euro. Treffpunkt: Foyer – Veranstalter: Förderkreis Museum Heylshof e.V. (Kontakt)
Eintritt 5 Euro. Für Mitglieder des Förderkreises 1,50 Euro