»Ein Abend wie vor 100 Jahren«

6. Juni 2015: Zerstreuungsabend im Rahmen der Sonderausstellung „Prunkversuche. Annäherung an Schinken“.

Eine Zeitreise mit Musik und Drinks: Die Künstlerin Eleni Wittbrodt lädt zu einem sogenannten „Zerstreuungsabend“ ins Museum Heylshof ein, wie er vor 100 Jahren gang und gäbe war. Dazu begeben sich die Studentinnen auf eine Zeitreise, bei der sie die einstige Pracht der Abendgesellschaften der Familie von Heyl aufleben lassen.

Den Unterhaltungsabend am 6. Juni untermalt ein Musikerensemble der Folkwang Universität der Künste (Essen) musikalisch. Ein renommierter Frankfurter Barkeeper sorgt für die Drinks des Abends. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Sonderausstellung „Prunkversuche. Annäherung an Schinken“ statt und ist eine Kooperation mit „museum-live“, dem museumspädagogischen Angebot der Wormser Museen.

Ob Schüler oder Studenten, Musik- oder Kunstliebhaber: Der Unterhaltungsabend im Rahmen der Sonderausstellung „Prunkversuche“ ist für jedes Alter geeignet. Interessierte erwartet eine musikalische Zeitreise, bei der die Studentinnen die einstige Pracht der Abendgesellschaften der Familie von Heyl aufleben lassen. Mit einem Musikerensemble wird der Speisesaal erneut zum Leben erweckt, damit dieser auch im 21. Jahrhundert als Treffpunkt für Künstler, Wissenschaftler und interessierte Besucher dienen kann.

Beginn ist um 20 Uhr. Der Eintritt kostet sechs Euro, ermäßigt vier Euro.

Veranstaltung im Kalender